2 "goldene" Rhombikosidodekaeder und 6 Quasiwürfel



Werden die Quadrate des Rhombikosidodekaeders durch "goldene" Rechtecke (Rechtecke, deren Seitenlängen sich wie 1 : 1,61803... verhalten) ersetzt, erhält man die beiden Polyeder in der oberen Reihe. Es sind zwei Varianten möglich, da die längere Seite des Rechtecks zum Fünfeck oder zum Dreieck orientiert sein kann. Obwohl die Rechtecke in beiden Modellen identisch sind, sind die Radien der Körper unterschiedlich.
Das Modell in der unteren Reihe besteht aus 6 Quadern, die sich z.T. durchdringen. Es wurde aus dem abgeschrägten Würfel entwickelt. Die Modelle wurde mit Hilfe des Programms Great Stella konstruiert. Mit diesem Programm können die STEL-Dateien geöffnet werden.




Zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 oder zurück zum Gartentor logo